ELECTROLINE
CPM 4 CLEARPATH Module

Lokalisieren von Störquellen im Rückweg

Nicht mehr im aktuellen Produkt-Programm

CPM 4 CLEARPATH Module

Der CPM 4 ist ein Rückwegschalter zur Lokalisierung von Rückwegstörquellen in HFC-Netzen. Zur Störungs-Lokalisierung wird beim CPM 4 ein 6 dB-Dämpfungssteller im Rückweg geschaltet. Die Dämpfung des Rückwegs erfolgt ohne Beeinträchtigung der Datendienste am Rückweg. Die Auswirkung der Schaltung kann dabei auf einem Spektrum-Analyzer auf der Kopfstation betrachtet werden.


Features

  • Integration in Cable Ingress Management (CIM)
  • 90 Volt, 15 Amp, passiv
  • Unterbrechungsfreier Schaltvorgang
  • 2 Testpunkte am Rückweg
  • Optionale Filter für Teilabschaltung vom Rückweg
  • Schaltungsdauer 10 ms
  • Überspannungsschutz
  • Sofortige Behebung bei Störungen im Rückweg
  • Single Agile FSK-Träger

    Support Login

    Mehr Informationen finden Sie im Support Bereich