VIAVI
Leakage Messung

Wie Sie Ihr Kabelnetz auf Leckstellen überprüfen können.

Was Sie in diesem Artikel finden:

1. Das VIAVI Leakage Portfolio

2. LAW-X Leakage Analysis Software

3. Leakage-Suche und -Behebung im Alltag

Leakage bezeichnet den Signalverlust oder Austritt von HF-Signalen aus einem Kabelnetz, wenn dieses nicht ordnungsgemäß abgeschirmt ist. In den 1970er Jahren begann man, diese unerwünschte Abstrahlung im Bereich von 108-137 MHz zu überwachen, um den Flugverkehr, der die Funkverbindungen in diesem Bereich verwendet, zu schützen.


Sowohl Signalverlust (Egress) als auch Signal-Einstrahlung (Ingress) stehen heute wieder im Mittelpunkt der Überwachung, da sich aufgrund der starken Nutzung mobiler Datendienste mögliche Interferenzen mit LTE-Signalen ergeben können, die die Übertragungsqualität des Kabel- sowie auch des Mobilfunksignales beeinträchtigen können. Deshalb wird die Leakage-Überprüfung immer wichtiger, um die optimale Funktion des Kabelnetzes zu gewährleisten.


VIAVI bietet eine neue Generation von Leakage-Messgeräten und Signal-Taggern, die sich optimal an Ihr Netz anpassen lassen und ermöglichen die eindeutige Zuordnung von unerwünschter Signalabstrahlung durch Markieren (Taggen) des Trägersignals.


VIAVI Leakage Messung-Pic 1


Das VIAVI Leakage Portfolio

Der neue Seeker-X bietet in Kombination mit dem CT-X die Möglichkeit, bis zu 4 Frequenzen parallel zu markieren und das Netz auf Egress zu überprüfen. Diese 4 Frequenzen können, passend zu Ihrem Kanalplan, im Frequenzbereich von 130 – 1220 MHz frei gewählt werden. Die erforderlichen Einstellungen lassen sich in der Cloud-Plattform StrataSync von VIAVI zentral vornehmen und können sofort an den CT-X im Headend sowie mittels Mobile-Tech App an den Techniker vor Ort und den Seeker-X übertragen werden, ohne Zeit zu verlieren.


Mittels unterschiedlicher Antennen (sowohl für Fahrzeugmontage als auch für manuelle Verwendung sowie unterschiedliche Frequenz-Bänder) für den Seeker-X lässt sich der gesamte Frequenzbereich von 130 – 1220 MHz vom Fahrzeug aus oder auch zu Fuß überprüfen. (siehe z. B. WFS-1 und WFS-2)

Nächste Seite: 2. LAW-X Leakage Analysis Software



VIAVI Leakage Messung-Pic 2


VIAVI Leakage Messung