VIAVI
XPERTrak

Interoperables System mit VIAVI-Portfolio

In XPERTrak von VIAVI lassen sich verschiedene Werkzeuge vereinen, die Ihnen helfen, die Funktionalität Ihres Netzes zu überwachen und bei auftretenden Problemen schnell und effizient handeln zu können.


Die gewonnenen Daten aus 6 verschiedenen Teilbereichen können in XPERTrak zusammengeführt und überprüft werden. Diese sind:

    
PNM - Welche physikalischen Probleme gibt es im Netz?
DAA - Virtualisierte Mess-Sonden ersetzen Hardware-Geräte
PathTrak - Der Gold-Standard für Upstream-Ingress
Leakage - Wo gibt es Abschirmungsprobleme und Störstrahlung im Netz?
Messgeräte - Interoperable Geräte für den Techniker im Feld, um Störungen zu finden und zu beheben.


VIAVI XPERTrak-Pic 1


1. QoE - Welche Probleme sind am wichtigsten? Welche Kunden spüren QoE-Auswirkungen, welches Problem verursacht sie?

Um das Netz fokussiert verbessern zu können, lassen sich die Nodes in der Übersicht z. B. so sortieren, dass sich ihre Wichtigkeit in der QoE erkennen lässt (z. B. wieviele Kunden von einer Verbesserung profitieren können). Im nächsten Schritt kann man sich detailiert die Probleme am ausgewählten Node ansehen, die einen Einfluss auf die Kunden haben.


Weiters ist es leichter möglich, potentiell gefährdete Kundenstandorte
ausfindig zu machen und es können Alarme gesendet werden, wenn ein
Problem Auftritt. Die Vermeidung von ausfällen ganzer Teilnehmer-Gruppen
ist eines der wichtigsten Ziele.


Nächste Seite: 2. PNM - Welche physikalischen Probleme gibt es im Netz?



VIAVI XPERTrak-Pic 2


VIAVI XPERTrak-Pic 3


VIAVI XPERTrak